Portrait

Meine Werkstatt existiert seit dem Jahr 2012: In diesem Jahr begann ich meine Selbstständigkeit im Dienste meiner Kundschaft und deren Handzuginstrumenten aller Art. Damals stellte ich mich nach beinahe 20-jähriger Tätigkeit im Verkauf und im Service von chromatischen bzw. diatonischen Akkordeons und Harmonikas beruflich auf meine eigenen Beine. Seither biete ich mein Wissen und meine Erfahrung in diesen Bereichen meinen Kunden als selbstständiger Unternehmer an.

Durch die intensive Beschäftigung mit meinem Lieblingsinstrument mittels unterschiedlicher Herangehensweisen entstand eine umfangreiche Kenntnis der vielfältigen Handzuginstrumente. Seit langem unterhalte ich persönliche Kontakte in die italienische Akkordeonmetropole Castelfidardo sowie zu deutschen und österreichischen Herstellern. Über die Jahre bildete sich ein breites Netz für eine passende Ersatzteilversorgung der zu reparierenden Instrumente sowie für den individuell auf meine Kund*innen zugeschnittenen Neuerwerb von Akkordeons.

Handwerkliche und kaufmännische Ausbildungen, gepaart mit weitreichender Erfahrung sehe ich als eine hervorragende Basis für eine professionelle und leidenschaftliche Herangehensweise und Abwicklung von Servicedienstleistungen aller Art am und um das Akkordeon an.
In meiner Werkstatt beschäftige ich mich mit Handzuginstrumenten der unterschiedlichsten Marken, Typen und Modelle verschiedenster Herkunft und Baujahre. Handwerkliche Fertigkeit, mechanisches Verständnis, Geduld, Kreativität und Verlässlichkeit sind die Voraussetzungen, um nicht nur erfolgreich zu reparieren, sondern darüberhinaus das jeweilige Instrument zu verbessern und so der Kundin/dem Kunden noch mehr Freude am Spiel zu ermöglichen.

 

 

Die wohl heikelste Arbeit an einem Handzuginstrument ist die Stimmung. Hierbei handelt es sich um eine "Operation am offenen Herzen des Patienten". Durch die physikalischen Gesetze der Akustik und der gleichschwebenden Stimmung ist es alleine mit einem Stimmgerät nicht getan: Akkordeons werden mit der Vorgehensweise der Quint-Quart Stimmung über das Gehör gestimmt – das Stimmgerät dient hierbei in erster Linie als Orientierungshilfe.
Vom Schüler- bis zum Solisteninstrument – also auch durchgehend durch alle Stimmplattenqualitäten – wird allen Akkordeons in meiner Werkstatt diese diffizile und anspruchsvolle Vorgehensweise zu Teil.

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Tätigkeit und auf Ihre Anfrage, um auch Ihnen meine Servicedienstleistung anbieten zu können.

Vereinbaren Sie diesbezüglich bitte einen Termin mit mir:

  • per Telefon: 0711 / 12 89 02 21 oder
  • per E-Mail: kontakt[at]akkordeon-stuttgart.de

Herzlichst, Stefan Christl